DIAMOND Cellulite Behandlung

Home / DIAMOND Cellulite Behandlung

Neu Btn - DIAMOND Cellulite Behandlung Die Waffe gegen Cellulite

Die Revolution in der Behandlung
von Cellulite

Die DIAMOND Behandlung liefert eine effektive Lösung, um Cellulite nachhaltig zu reduzieren.

Das nicht-invasive Verfahren kombiniert gezielte Infrarotstrahlung mit einer Lymphdrainage, um Cellulite zu verringern und das Hautbild langfristig zu verbessern. Die Neubildung von Kollagen wird angeregt und das Bindegewebe gestrafft.

Vorteile der Behandlung

  • Reduktion von Cellulite
  • Hautstraffung und Verbesserung des Hautbilds
  • Nicht-invasive Behandlung
  • Wirkungsvoll und sicher

Zahl 1 - DIAMOND Cellulite Behandlung Was ist Cellulite?

Cellulite ist eine Veränderung des Bindegewebes der Unterhaut. Die sogenannte Orangenhaut betrifft 80 bis 90% der erwachsenen Frauen. Die Ursache für das typische Erscheinungsbild der Haut liegt im Fettgewebe: Die Fettzellen (Adipozyten) üben Druck auf die Bindegewebsfasern (Septen) aus und deformieren diese. Mit der Zeit nimmt die Stabilität des Bindegewebes ab und die für Cellulite charakteristischen Dellen werden auf der Haut sichtbar.

Zahl 2 - DIAMOND Cellulite Behandlung Wie entsteht Cellulite?

Das Auftreten der Orangenhaut ist genetisch bedingt und wird durch das weibliche Sexualhormon Östrogen begünstigt. Cellulite kann auch bei Männern vorkommen, ist jedoch aufgrund der Unterschiede in der Verteilung von Fettgewebe, Muskeln und Bindegewebe bei Frauen deutlich häufiger. Der individuelle Lebenswandel spielt natürlich auch eine Rolle: Nikotin und Alkohol verengen die Blutgefäße und behindern damit den Lymphfluss. Zudem fördert Übergewicht die Cellulite, wobei Orangenhaut auch bei sehr schlanken Frauen auftreten kann.

Zahl 3 - DIAMOND Cellulite Behandlung Kann man Cellulite dauerhaft reduzieren?

Um eine vorhandene Cellulite nachhaltig zu verbessern, müssen die tief liegenden Gewebsschichten gezielt behandelt werden. Eine Straffung der Haut allein reicht dabei nicht aus. Die nicht-invasive DIAMOND Behandlung bietet eine Kombination mehrerer Technologien, die synergetisch auf die Reduktion von Cellulite, Verbesserung des Hautbildes und eine gleichzeitige Hautstraffung einwirken. Mit der DIAMOND Behandlung wird die Stabilität des Bindegewebes durch die Neubildung von Kollagen, die sogenannte Neokollagenase, angeregt. Zudem werden die Fibroblasten stimuliert und die Septen entlastet.

Die Kombination aus Neokollagenase und Gewebsentlastung führt zu einer Glättung der tiefliegenden Gewebsschichten und damit auch zu einer deutlich sichtbaren Glättung der Haut. Das neu gebildete Kollagen sorgt dabei für einen Langzeiteffekt und macht die Behandlung nachhaltig.

Die DIAMOND Technologie

Der DIAMOND Applikator ist eine Kombination mehrerer Technologien, um synergetisch auf Cellulite einzuwirken und optimale, dauerhafte Ergebnisse zu erzielen. Die DIAMOND Behandlung ist nicht-invasiv, durch die Wellenlänge der Dioden wird dennoch das Bindegewebe der Unterhaut erreicht und dort die Neubildung von Kollagen und Elastin angeregt.

940 NM: HIFD™ TECHNOLOGIE MIT DER IDEALEN WELLENLÄNGE
Der DIAMOND Applikator ist mit 940 nm hochintensiven fokussierten Dioden ausgestattet. Diese Wellenlänge wurde speziell aufgrund ihrer Fähigkeit ausgewählt, tief in die Haut bis zu den Adipozyten und in das umliegende Bindegewebe einzudringen. Die langwellige Infrarotstrahlung wird durch das Zielgewebe absorbiert und in Wärmeenergie umgewandelt, wodurch das Fettgewebe erhitzt wird.

Die Wärmeenergie wirkt unmittelbar auf das Fett- und Bindegewebe ein und aktiviert eine Reihe physiologischer Reaktionen:

• Neokollagenese
• Elastinproduktion
➔ Hautstraffung

MODULARE ANSAUGUNG

• Verstärkung von Neokollagenese
• Entlastung der Septen
• Lymphdrainage Stimulierung
➔ Reduktion von Cellulite

DIAMOND Öl

Die Behandlung wird mit dem DIAMOND Öl durchgeführt. Das DIAMOND Öl ist eine Mischung natürlicher, pflanzlicher Öle. Die Komposition aus Arganöl, Sonnenblumenöl, Macadamiaöl, Sesamöl, Vitamin E, Rosa Pfeffer, Kaffee und anderen wertvollen Ingredienzien ist speziell auf die DIAMOND Behandlung abgestimmt. Das Öl ist erhitzbar, deshalb behalten die Inhaltsstoffe bei der Behandlung mit dem Infrarot-Applikator ihre pflegende Wirkung.

Wie läuft eine DIAMOND Behandlung ab?

Zuerst wird das DIAMOND Öl an der zu behandelnden Stelle aufgetragen. Dann wird der Applikator auf der Haut platziert und die Behandlung beginnt. Sie werden einen leichten Druck sowie ein Wärmegefühl spüren. Ihr Behandler oder Ihre Behandlerin wird das Protokoll auswählen, das am besten für die zu behandelnde Stelle geeignet ist.

Im Durchschnitt dauert eine DIAMOND Sitzung 20 – 30 Minuten pro Körperpartie.

Bei der DIAMOND Behandlung kommt es zu keinen Ausfallzeiten, da dieses Verfahren nicht invasiv ist. Sie können Ihre täglichen Aktivitäten unmittelbar nach der Sitzung wieder aufnehmen.

Die DIAMOND Behandlung ist nicht invasiv, schmerzfrei und vollkommen sicher. Leichte Nebenwirkungen schließen Rötung und kleine Blutergüsse ein. Diese Symptome werden auf natürliche Weise innerhalb weniger Stunden oder Tage nach der Sitzung verschwinden. Es gibt keine Ausfallzeit und Sie können Ihre Aktivitäten sofort nach der Behandlung wieder aufnehmen.

Die Ergebnisse sind von Patient zu Patient unterschiedlich; 8 bis 10 Sitzungen sind jedoch üblicherweise ausreichend, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Die Septen werden gedehnt und die Haut wird durch Neokollagenese gestrafft. Folglich ist das Ergebnis dauerhaft. Im Anschluss an die Behandlung liegt es an Ihnen, Ihren Körper durch ausgewogene Ernährung und regelmäßiges Training weiterhin in Form zu halten.

Preise

Pro Behandlung

149
  • Behandlungsdauer: ca. 60 Min.
Telefonbutton Institut - DIAMOND Cellulite Behandlung
Noch Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der: Datenschutzerkärung.

Besuchen Sie uns auch auf Instagram: